Nicola Marschall

Nicola Marschall wurde 1829 in St. Wendel im heutigen Saarland, das früher zu Preußen gehörte, geboren. Sein Vater, ein Tabakhändler, starb als der Junge 2 Jahre alt war.

Nicola Marschall | Young Girl with cat | Morris Museum of Art, Georgia

Nach Verlassen der Schule versuchte er, das väterliche Geschäft zu übernehmen, beschloss jedoch aufgrund seiner ausgeprägten künstlerischen Begabung, das Geschäft zu verlassen und ein Kunststudium aufzunehmen.

Nicola Marschall in Amerika

Anzeige

1849 kam Marschall in die Vereinigten Staaten, wo er zunächst nach New Orleans, später nach Mobile and dann nach Marion, Alabama, ging. In Marion gründete er ein Atelier für Porträtzeichnen, und Kunst- und Musikunterricht. 1851 wurde er Lehrer für Kunst und Sprachen am Marion Female Institute. Er wurde zu einem gefragten Porträtmaler, Jefferson Davis, Abraham Lincoln, Otto von Bismarck gehörten zu seinen Modellen. Zu seinen weiteren Motiven gehörten Landschaften und religiöse Themen.

Zur Fortsetzung seiner Studien kehrte Marschall zunächst nach Europa zurück, wo er an der Düsseldorfer Akademie und in Frankreich und Italien studierte. 1859 ging er in die USA zurück und eröffnete erneut ein Atelier in Marion. Bei Ausbruch des Bürgerkriegs zwischen den Nord- und Südstaaten der USA wurde er von der Frau und der Schwiegertochter des damaligen Gouverneurs von Alabama gebeten, eine Flagge für die Konföderierten zu entwerfen. Die Uniform der Südstaaten ging ebenfalls auf einen Entwurf Marschalls zurück.

Nach Ende des Krieges ging er 1865 nach Marion zurück. Seine Porträts wurden auf zwei Ausstellungen gezeigt, Marschall wurde mehrfach mit Preisen für seine Werke ausgezeichnet. Der Verkauf seiner Porträts gestaltete sich in Folge der Depression in den Nachkriegsjahren als sehr schwierig. Nicola Marschall reiste kreuz und quer durch die Südstaaten, um Kunden für seine Porträts zu finden. 1872 bezog er für ein Jahr ein Atelier in Mobile. 1873 ließ er sich auf Anraten seiner Freunde in Louisville, Kentucky, nieder. Sein letztes Porträt entstand 1908. Am 24. Februar 1917 starb Nicola Marschall in Louisville.

Startseite | Impressum | Datenschutz