János Vaszary

János Vaszary war ein ungarischer Maler. Er wurde 1867 in Kapsovár geboren. Zu seinen Lehrern zählte Bertalan Székely an der Schule für dekorative Kunst. Der Maler studierte in München und an der Académie Julian in Paris.

János Vaszary | Woman with Cat, 1916

János Vaszary – Ausbildung und Werdegang

Er wurde besonders von Bastien-Lepage und Puvi de Chevannes beeinflusst. Er malte Bilder mit einer sozialen Botschaft, seine Werke von Soldaten des Ersten Weltkriegs sind besonders bewegend. Später malte er im expressionistischen Stil.

János Vaszary | Women with cat, 1909

Vaszary war Gründungsmitglied der KÚT (Neue Gesellschaft der bildenden Künstler) und unterstützte als College-Lehrer die Avantgarde-Bewegungen. 1898 gewann er den Society Award, 1902 gewann er den nationalen kleinen Goldenen Preis. Ab 1930 wurde sein Stil lockerer, skizzenhafter. Er studierte die Arbeiten von Raoul Dufy und Kees van Dongen und das beeinflusste sein Verhalten. Zu dieser Zeit war er einer der wichtigsten Künstler der KÚT und hatte großen Einfluss auf jüngere Künstler. Der Maler starb 1939 in Budapest.

Startseite | Impressum | Datenschutz