Maine Coon

Die Maine Coon ist die älteste und die größte naturbelassene Katze. Ihr Ursprung liegt in Amerika.  Heute ist sie eine der beliebtesten Rassekatzen überhaupt.

Maine Coon

Die Maine Coon gehört zu den eindrucksvollsten Katzenrassen, der typische Gesichtsausdruck verleiht diesen urtümlichen Riesen selbst im Erwachsenenalter etwas niedlich Kindhaftes. Main Coon Katzen sind äußerst zärtliche und gesellige Haustiere.

Abstammung der Maine Coon

Anzeige

Es gibt viele Theorien über ihre Abstammung. Wahrscheinlich waren die ersten Vorfahren robuste amerikanische Bauernkatzen, die von Händlern und Seeleuten aus Europa nach Maine (Bundesstaat im Nordosten der USA) mitgebracht wurden. Die Rasse wurde 1860 auf der Katzenausstellung in New York gezeigt, ein Jahr später registriert und 1895 gewann sie in der Madison Square Garden Show den ersten Preis. Als die Perserkatze in die USA eingeführt wurde, nahm ihre Beliebtheit ab, doch in den 1950er Jahren lebte sie wieder auf. Der 1953 von Züchtern und Liebhabern gegründete „Central Maine Coon Cat Club“ war unmittelbar an dem Wiederaufleben der Rasse beteiligt. In den USA wurde die Rasse 1976 offiziell anerkannt. Naheliegend bei der Ähnlichkeit der Tiere ist eine Verwandtschaft zur Norwegischen Waldkatze oder Türkisch Angorakatze.

Körperbau und Fell

Sie ist von auffälliger Größe, kräftig und besonders muskulös. Der Körper steht auf mittellangen, kräftigen Beinen, die Pfoten sind groß und rund. Die Farbe der Pfotenballen sollte der Farbe des Fells entsprechen. Der Schwarz ist buschig, er sollte so lang wie der Körper sein, mit einem breiten Ansatz und einem stumpf verlaufenden Ende. Die Maine Coon hat einen breiten, dreieckigen Kopf mit kantiger Schnauze. Die großen und leicht schräg geschnitten Augen (in Grün, Gold oder Kupfer) sollten weit auseinander stehen. Das Fell der Maine Coon ist dick und zottig. Es ist von weicher, feiner wärmender Unterwolle und braucht nur während des Fellwechsels gekämmt zu werden.

Charakter

Wegen ihrer Anhänglichkeit und Verträglichkeit wird sie sehr geschätzt, sie lässt sich leicht mit Artgenossen sozialisieren, ist intelligent und äußerst interessiert an ihrer Umgebung. Sie folgen ihren Menschen auf Schritt und Tritt, wobei die Maine Coon ihren Menschen besitzt und nicht umgekehrt!

Startseite | Impressum | Datenschutz