Catplus.de – Katzenportal

Anschaffung & Zusammenleben

Können Katzen bellen?

Communities sind sicher hilfreich und für die eine oder andere Person der einzige Draht zur Außenwelt oder die einzige Möglichkeit, zu irgend einem Thema den Senf dazu zu geben. Glücklicherweise ist mir die Frage Können Katzen bellen? bisher noch nicht begegnet.

Es gibt allerdings Fragen, die mich am Verstand der Hilfesuchenden zweifeln lassen, zum Beispiel folgende, die ich auf diversen Plattformen entdeckt habe, und das sind nur einige wenige absurde Beispiele:

  • Können Katzen Zahnschmerzen bekommen?
  • Können Tiere Fieber bekommen?
  • Ich will ein Tier anschaffen, weiß aber noch nicht, ob Hund oder Katze. Kann mir jemand einen Rat geben?
  • Woher bekomme ich ein billiges Tier?
  • Meine Katze bekommt seit 2 Wochen die Pille nicht mehr, wann wird sie wieder rollig?
  • Bei der Sterilisation (!) wurden meiner Katze Gebärmutter und Eierstöcke entfernt. Seit zwei Wochen miaut sie ständig. Was kann das sein?
  • Ich muss meine Katze entwurmen, habe aber nur eine Wurmkur für Pferde im Haus. Kann mir jemand sagen, wie ich das dosieren kann?
  • Zum 1000. Mal die Frage: Warum ist meine Katze plötzlich unsauber? (Die Häufigkeit dieser Frage ist alarmierend!)
  • Ich habe ein neues Kätzchen geholt, warum kommt die alte Katze nicht mehr zu mir?
  • Ich habe eine 1-Zimmerwohnung und meine Katzen springen auf die Küchenanrichte. Wie kann ich das verhindern?

Die meisten Antworten sind ebenso schockierend wie die Fragen!

Bei Verhaltensauffälligkeiten, Unsauberkeit oder Krankheitszeichen werden munter drauf los Arzneimittel, Bachblüten und Notfalltropfen empfohlen – ohne die Haltungsumstände des Tieres zu hinterfragen. Anleitungen für die Dosierung werden „frei nach Schnauze“ gleich mit angegeben, so nach dem Motto: Was meinen zweijährigen Kater nicht aus den Pfoten geworfen hat, wird Deinen zwölfjährigen Kater auch nicht an die Decke springen lassen.

Wenn eine Katze unsauber ist, wird als “Gegenmittel N° 1″ immer wieder die Blumenspritze empfohlen. Auch krasse und bösartige Antworten werden immer häufiger, so zum Beispiel: “Dann hetze doch einen Hund auf die Katze” oder “Tunk’ die Schnauze der blöden Katze in die Pisse”.

Auf die Lebensumstände des Tieres wird nur selten eingegangen.

Ich bin sicher, dass diese Menschen mit ihrem Auto, PC oder sonstigem technischen Gerät sorgsamer und verantwortungsbewusster umgehen und bei einem technischen Defekt ohne zu zögern einen Fachmann befragen.

Wenn Tierhalter noch nicht einmal den Unterschied zwischen einer Kastration und Sterilisation kennen und nicht wissen, dass Tiere aus Fleisch und Blut sind und ebenso Schmerz empfinden können wie Menschen, dann gibt es auf solche Fragen nur eine einzige Antwort: Hände weg von Lebewesen (auch von Kindern und alten Menschen!) und 24h unter die Dusche stellen, damit der Kopf endlich klar wird!

Tagged , , , ,

Das könnte Sie auch interessieren:

One thought on “Können Katzen bellen?

  1. Lotta

    …und da versucht man doch immer wieder, den Tieren die Intelligenz abzusprechen??!!??

    Bei den Fragen, frag ich mich, was haben die im Hirn? Haben sie überhaupt eines?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Netzwerk

Tiermalerei

Anzeige